Firefox 6.0 soll bereits fertig sein | Mozilla Browser

Neuesten Berichten zufolge soll bereits morgen Firefox 6 auf der Webseite von dem Entwickler-Team Mozilla veröffentlicht werden. Nachdem bereits kürzlich die Version 5 erschienen war, erwartet so manch einer wenig Neues mit dem Update. Ein Blick auf aktuelle Meldungen zeigt, dass der Fuchs wohl doch einige wichtige Bestandteile erhalten soll.

Blickt man derzeit auf die aktuellen Browser, wird man feststellen, dass hier ein Kampf um die schnellsten Ladezeiten zu finden ist. Auch mit Firefox 6.0 will man die Zeit besser auszunutzen und dafür sorgen, dass Nutzer weniger warten müssen. Doch nicht nur Optimierungen für die Geschwindigkeit sollen es sein, welche mit dem neuen Browser kommen sollen.

Parallel dazu wartet man auch auf die Verbesserung der Verwaltung. Eine höhere Benutzerfreundlichkeit soll dann dazu führen, dass Firefox 6.0 nicht nur schneller wird, sondern parallel dazu auch einfacher genutzt werden kann.

HTML5: Der moderne Firefox-Browser 6.0 | Update

Gespannt erwartet wird auch die erweiterte Unterstützung von Firefox 6 bezüglich HTML5. Schon seit einiger Zeit ergattert sich die recht frische Programmiersprache mehr und mehr Teile vom Web und sorgt hier dafür, dass diese nicht nur ressourcenschonender geladen werden können, sondern mit mehr Funktionen das Surfen erleichtern.

Eben hier steigt auch Firefox 6.0 ein und bietet seinen Nutzern eine bessere Nutzung von HTML5 ein. Mit dieser Investition in die Programmiersprache dürfte das Mozilla-Team dafür sorgen, dass der bereitgestellte Browser weiter an Beliebtheit gewinnt.

Was der Browser sonst noch alles mit sich bringen wird, erklärt man auf Chip Online.

Kommentar verfassen

Sie können die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>